Praxisteam

Dr. Matthias Rießland, FELDENKRAIS-Pädagoge und -Trainer, Erziehungs- und Sportwissenschaftler. Seit 25 Jahren in eigener Feldenkrais-Praxis tätig. Matthias liebt den lebendigen Austausch und die vielseitige Arbeit mit Menschen im pädagogischen Feld der Feldenkrais-Methode, der Wissenschaft oder auch beim Plausch samt selbstgemachten Cappuccino, für den er schon über die Grenzen Darmstadts bekannt ist …

Katharina Herrmann, M. A., Pädagogin und Bildungswissenschaftlerin, zuständig für Praxis-Assistenz und Öffentlichkeitsarbeit. Ihre Berufserfahrung als ehemalige wissenschaftliche Mitarbeiterin, Dozentin und akademische Lektorin bringt sie nun mit viel Freude in die Feldenkrais-Praxis von Dr. Matthias Rießland ein und versucht hier, mit Kreativität die alltägliche Kommunikation, Seminar- und Kursplanung sowie die Öffentlichkeitsarbeit zu jonglieren.

Mr. Croissant, flauschiges Blätterteiggebäck, zuständig für die eigentliche Arbeit in der Feldenkrais-Praxis. Mit unerschütterlichem Lächeln und französischem Charme bezaubert er die Instagram- und Facebook-Community. Wenn er Matthias auf Trainingseinsätze begleitet, hat er schon so einige Herzen der angehenden Feldenkrais-Teacher (und anderen Feldenkrais-Trainern) erobert. Mr. Croissant sinniert gerne über die Feldenkrais-Methode und lässt sich dabei von Sprachbarrieren nicht aufhalten – und dieser spielerische Umgang steckte schon mehr als einmal an …

Xantippe, hauptamtlich Skelett, treue Seele von Praxis und Fortbildungen. Schon seit vielen Jahren begleitet sie Matthias in seiner Praxistätigkeit und ist bemüht, mit Rat und Knochen zur Seite zu stehen. Auch wenn Xantippe leider manche osteologische Präzision vermissen lässt, ist es stets gerne gesehen, wenn sie in der Praxis „abhängt“.